Kapstadt in 9 Farben und Facetten

Kapstadt. Sonne und Regen zugleich. Und die Summe: bunt. So viel Regenbogen in schlichtem Schwarz-Weiß. Wo gebaut wird, gebettelt, gefeiert, gelebt. Gebadet in Armut und Reichtum, in zwei Ozeanen, indisch und atlantisch. Und dazwischen … die Hoffnung. Die Farben der Stadt, ihre vielen Facetten und meine besten Kapstadt-Tipps … bitte schön. 1. Golden Haze ……

Read More

Cape Winelands: „Ohlala“ a la Fronkreisch

Der zurückgezogene, kleine Weinort Franschhoek inmitten der Cape Winelands ist bekannt für sein „Ohlala“ und „Chichi“ a la Fronkreisch. Ein nettes Plätzchen in einem der schicken, französisch angehauchten Bistros und Straßencafés ist schnell gefunden. Auch wenn es darüber hinaus nicht viel zu entdecken gibt, erhält der „Franzosenwinkel“ nach drei Weinproben meinen ganz persönlichen Sympathiepunkt ……

Read More

Safari-Urlaub: Mit Starthilfe ins wilde Afrika

Rote Doppeldeckerbusse gespickt mit wohlfrisierten Touristenhäuptern, vertraute deutsche Laute, die durch belebte Straßen hallen, schnieke Immobilien „for sale“. Kapstadt ist der Ort, wo meine erste Afrikareise beginnen sollte. Diese Geschichte aber beginnt dort, wo Afrika sich für mich zum ersten Mal nach Afrika anfühlt. Auf Safari! Raus aus der europäischen Wohlstandsglocke um den Kapstadter Vorort…

Read More