2-Tages-Hüttentour: Schesaplana

Es war Mitte Juli. Meine Wanderkollegin Claudia hatte die Gipfelbesteigung des höchsten Berges Vorarlbergs, der Schesaplana, ausgeheckt und geplant. Sie ist die bessere Bergziege von uns beiden. Trittsicherer, mutiger … und Kletterpassagen? Immer wieder gerne. Während bei mir solch Kraxeleien frühzeitig den Vorspann zum Kopfkino auslösen. Sagen wir’s, wie es ist:Ich bin ein Schisser! Tag…

Read More

2-Tagestour: Über den Lötschenpass ins Wallis

Der älteste Verbindungsweg zwischen Berner Oberland und Wallis ist der Lötschenpass. Er ist die Schweizer Übersetzung einer Höhenmeter-Odyssee. Für den Schweizer Wanderer im Berner Oberland möglicherweise ein gewöhnlicher Sonntagsspaziergang, für drei Elztäler Berggeisen ein zweitägiger, unberechenbarer Mix aus Begeisterung, Schrecken und Erschöpfung. Aus sommerlichem Sonnenschein, Wind, Eis und Neuschnee. Tag 1: Die Höhenmeter-Odysee Die irritierend…

Read More

Zugspitze zu Fuß Etappe 2: Hinüber ins Reintal

Allgäuer Latschenkiefer Bein Balsam, ausreichend Schlaf und ein gemütliches Frühstück im Kreuzeckhaus mit viel Kaffee hatten es möglich gemacht … Tag 2 der Zugspitzwanderung konnte kommen! Die erste Etappe mit ihren fiesen 1000 Höhenmetern hatte meine spärlich vorhande Muskulatur gestern herausgefordert aber nicht klein gekriegt. Ich war halbwegs wiederhergestellt und von Latschenkiefer-Dämpfen zugedröhnt auch optimistisch…

Read More

Zugspitze zu Fuß Etappe 1: Zum Kreuzeckhaus

„Sie wissen schon, dass Sie auch die Bahn nehmen können?“ Meine Hamburger Mitstreiterin erzählte mir von ihrer Begegnung mit einer älteren Dame auf dem Weg hierher zum Treffpunkt an der Talstation der Kreuzeckbahn in Garmisch-Partenkirchen. „Die Bahn nehmen!“ Als ob sie eine simple Haltestelle wär, bequem an der frischgeteerten Straße gelegen. Ein Verkehrsknotenpunkt, meist überfüllt…

Read More

Garmisch – Slalom-Semmel, Glühwein, Kandahar

Große Augen sind leider alles, was ich bis dato zum Thema „Reiseland Deutschland“ beizutragen habe. Und ja … ich schäme mich! Aber das wird jetzt ein Ende haben. Kein Aufschieben mehr. Kein „Da-Kann-Ich-Ja-Dann-Irgendwann-Zwischendurch-Mal-Hin!“. Irgendwann zwischendurch wird kommendes Wochenende sein. Auf zum Kandahar-Skirennen nach Garmisch. Und liebe Zugspitze, wir werden zusammen viel Spaß haben. Ausgehen. Du…

Read More